Ihre Fragen über den Campingplatz Sarathei.

Wir haben die häufigsten Fragen an uns eingesammelt und sie veröffentlicht. Für weitere Fragen oder Anliegen über den Campingplatz Sarathei, schreiben Sie uns bitte.

Kann man reservieren?
Nein, man kann die Lage des Standplatzes wählen, denselben ohne Reservierung nachmittags bequem räumen und dafür nur die letzte Nacht bezahlen.
Warum kann ich nicht reservieren?
Weil wir unseren Gästen die Möglichkeit geben, den Standplatz bei ihrer Anfahrt selbst auszuwählen, die länge ihres Aufenthalts selbst zu entscheiden und erst abends abzufahren, was natürlich im Falle von Reservierungen nicht möglich wäre, weil der Standplatz vorher geräumt werden müsste.
Darf man abends mit dem Auto aus dem Campingplatz fahren?
Ja, aber nach 23.00 Uhr wird das Einfahrtstor geschlossen und die Autos müssen auf dem Parkplatz vor dem Campingplatz geparkt werden. Das Fußgängertor bleibt immer offen.
Wie viele Ausrüstungen darf man auf dem Standplatz unterbringen?
Der Standplatz ist etwa 60/90 m² groß und kann eine aus 1 Auto + Zelt/Wohnwagen, oder aus 1 Wohnmobil/Minibus und maximal 4 Personen bestehende Gruppe aufnehmen.
Meine Familie besteht aus 6 Personen, können sie alle auf einem einzigen Standplatz wohnen?
Ja, weil sie alle derselben Familie angehören.
Darf man auf demselben Standplatz 1 großes Zelt, 1 kleines Zelt + 1 Auto aufstellen und parken?
Ja, wichtig ist nur, dass alle drei innerhalb des Standplatzes, 50 cm von der Begrenzung desselben entfernt, stehen.
Binnen wie viel Uhr muss man den Standplatz räumen?
In den meisten Campingplätzen binnen 10/12 Uhr, doch in unserem Campingplatz kann der Kunde in aller Ruhe abfahren, wann immer er mag und natürlich berechnen wir keine zusätzliche Nacht: wichtig ist nur, während der Kassenuhrzeiten zu bezahlen.
Bis wie viel Uhr kann man einchecken?
Einchecken kann man von 8.00 bis 13.00 Uhr und von 15.00 bis 23.00 Uhr. Die Zahlungen müssen während der Bürozeiten von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 19.00 Uhr geleistet werden.